Whole Earth
Explore the Goodness
  1. Erdnussbutter cremig
    3,99 €
  2. Erdnussbutter crunchy
    3,99 €
 

Good for you

Natürliche, pflanzliche Proteinquelle

Jede Menge gute Fette

Ohne Palmöl, ohne Zucker

Good for the Earth

Bio - besser für die Natur

Glas statt Plastik

Nachhaltig engagiert

Gesundes Frühstück: Mit Whole Earth ausgewogen in den Tag starten!

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Es liefert uns wichtige Nährstoffe, sorgt für mehr Leistungsfähigkeit und Konzentration und tankt unsere Energiereserven, die über Nacht aufgebraucht wurden, wieder auf. Während sich die meisten nur am Wochenende viel Zeit für ihr Frühstück nehmen, kommt die erste Mahlzeit des Tages unter der Woche leider häufig zu kurz. Heißhungerattaken und Müdigkeit im Alltag sind dann vorprogrammiert! Es lohnt sich also, den Wecker etwas früher zu stellen und sich eine kleine Speise nach dem Aufstehen zu gönnen. Doch beachte: Frühstücken allein reicht nicht aus, damit wir bestens für den Tag ausgerüstet sind – eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist hier ein Muss. Du bist auf der Suche nach dem idealen Frühstück, das dich mit ausreichend Power für die ersten Stunden des Tages versorgt? Dann entdecke die Produkte von Whole Earth, mit denen selbst Morgenmuffel optimal in den Tag starten können!

Was macht ein gesundes Frühstück aus?

Und täglich grüßt das Alltagsmüsli? Das muss nicht sein. Mittlerweile gibt es unzählige gesunde Frühstücksideen, die abwechslungsreich, günstig und überhaupt nicht aufwendig sind. Viele davon, lassen sich sogar innerhalb weniger Minuten ganz einfach zubereiten. Magst du es süß, salzig oder doch herzhaft? Egal, welcher Frühstückstyp du bist – wichtig für einen gesunden Start in den Tag ist, dass dein Frühstück ausgewogene Inhaltsstoffe enthält und dich mit wichtigen Nährstoffen versorgt – so wie unsere Produkte von Whole Earth eben! Doch wie sieht ein gesundes Frühstück eigentlich aus?

Darauf solltest du beim gesunden Frühstück verzichten

Im Supermarkt findest du eine Vielzahl an Cerealien und Müslis, die angeblich gesund sein sollen. Leider sind die meisten mit viel Zucker versetzt, sodass sie alles andere als gut für dich sind. Verzichte also lieber auf die kommerziellen Cornflakes aus dem Supermarktregal und mach‘ dir dein eigenes Müsli selbst. Dazu kannst du Haferflocken mit Nüssen, Samen und Früchten mixen. Für ein Knuspermüsli gibst du die Zutaten allesamt mit etwas von unserem Whole Earth Brotaufstrich, Öl und Ahornsyrup in den Ofen. Bei einem gesunden Frühstück sind Aufstriche wie Marmelade und Nuss-Nougat-Cremes eigentlich fehl am Platz. Ab und zu sind die süßen Sünden mit gutem Gewissen erlaubt, aber sie sollten auf jeden Fall nicht an der Tagesordnung stehen. Zum Glück gibt es aber mittlerweile leckere Alternativen, mit dem dein Brötchen zu einer Köstlichkeit wird. Erdnussbutter, Mandelmus & Co. erfreuen sich immer mehr an Beliebtheit, denn sie sind gesund, nährstoffreich und unglaublich lecker. Wir garantieren dir: Mit unseren Frühstücksprodukten von Whole Earth wirst du andere Brotaufstriche nicht mehr missen!

Die vier wichtigsten Komponenten für ein gesundes Frühstück

Damit dein Körper mit viel Kraft für den gesamten Tag ausgestattet wird, sollte dein Frühstück aus einem Mix aus Kohlenhydraten, Eiweiß, Fetten, Vitaminen und Mineralstoffen bestehen. Nur so erlangst du volle Power und bist den ganzen Tag fit. Wichtig dabei ist auch die richtige Wahl der Energiezufuhr:

Kohlenhydrate als wichtigster Bestandteil

Kohlenhydrate sind die Hauptenergielieferanten des Körpers. Hier wird zwischen einfachen und komplexen Kohlenhydraten unterschieden. Natürlich kannst du deine Energie auch aus einem Schokocroissant oder aus Cornflakes gewinnen – besonders gesund ist das allerdings nicht. Der Blutzuckerspiegel steigt rasant an, sinkt aber genauso schnell wieder, sodass du bald wieder hungrig wirst. Verzichte bei deinem gesunden Frühstück also lieber auf Weißmehl, Zucker & Co. und greife stattdessen lieber zu komplexen Kohlenhydraten, wie man sie im Vollkornbrot oder Haferflocken finden kann. Absolutes Plus: Vollkorn- und Getreideprodukte enthalten auch eine Menge an gesunden Ballaststoffen, die uns vor allem bei unserer Verdauung unterstützen.

Proteine überall!

Proteine können als Bausteine unseres Körpers gesehen werden, denn wir brauchen sie überall: Im Muskelgewebe, im Blut, in den Knochen. Für eine gesunde Ernährung ist Eiweiß also unerlässlich und gehört aus diesem Grund auch unbedingt auf deinen Frühstückstisch. Besonders beliebt sind Milchprodukte, wie Joghurt, Quark und Käse. Auch gekochte oder gebratene Eier sind ein absoluter Frühstücksklassiker und eine geschätzte Proteinquelle, da sie lange satt machen. Für die Veganer und Veganerinnen unter euch gibt es mittlerweile auch viele pflanzliche Alternativen, mit denen dein Frühstück zu einem Highlight wird. Unser gesunder Brotaufstrich zum Beispiel basiert auf einer pflanzlichen Eiweißquelle und sorgt dank seiner natürlichen Zutaten für einen einzigartigen Geschmacksmoment.

Auf die richtigen Fette kommt es an

Auch Fette gehören zu den drei Makronährstoffen, die unser Körper benötigt. Sie sind ebenso ein wichtiger Energielieferant und dienen unter anderem als Geschmacksträger in unserem Essen. Fette lassen sich in tierische und pflanzliche Fette einteilen. Zudem unterscheidet man zwischen gesättigten und ungesättigten Fettsäuren, wobei ungesättigte Fettsäuren einen größeren Anteil deiner Ernährung ausmachen sollten. Zu finden sind diese zum Beispiel in Ölen, Nüssen und Samen sowie in der leckeren Erdnussbutter von Whole Earth.

Vitamine und Mineralstoffe gehören auch zum gesunden Frühstück

Vitamine sind ebenfalls ein Muss auf dem Frühstückstisch. Besonders frisches Obst ist hier ideal, da du dieses auf ganz viele unterschiedliche Arten zu dir nehmen kannst. Klein geschnitten im Joghurt, als Smoothie oder frisch gepresster Saft – mit Früchten kannst du dein Frühstück direkt bunter und gesünder gestalten. Wer morgens eher herzhaft frühstückt, kann mit etwas Gemüse dem Frühstück eine gute Extraportion Vitamine verleihen. Tomaten, Gurken und Paprika machen sich beispielsweise hervorragend zu Käse oder Frischkäse.

Extra-Tipp: Die richtige Flüssigkeit

Nicht nur dein Energiespeicher muss nach dem Schlafen wieder aufgefüllt werden. Während der Nacht verbraucht dein Körper auch viel Flüssigkeit, sodass du beim Frühstück nicht auf Wasser, Kräuter- oder Früchtetee verzichten sollten. Die morgendliche Tasse Kaffee gehört für die meisten zum Aufwachen natürlich auch dazu.

Gesunder Brotaufstrich – ideal für ein süßes Frühstück

Du startest gerne süß in den Tag? Dann sind unsere Brotaufstriche eine hervorragende Wahl! Vor allem unsere Erdnussbutter cremig oder Erdnussbutter crunchy sorgen für ein ganz besonderes Geschmackserlebnis am Morgen. Das Tolle an der Whole Earth Nussbutter: Sie schmecken nicht nur außerordentlich gut, sondern sind auch zu 100 Prozent gesund. Denn sie werden ausschließlich aus natürlichen Zutaten hergestellt und enthalten keinen zugesetzten Zucker. Außerdem sind sie rein pflanzlich, sodass auch Vegetarier und Vegetarierinnen sowie Veganer und Veganerinnen die Erdnussbutter an ihrem Frühstückstisch genießen können. Ganz klassisch wird die Erdnussbutter natürlich auf einer Scheibe Brot zum optimalen gesunden Frühstück. Pur oder mit einer Banane belegt schmecken sie einfach super lecker und sind innerhalb weniger Minuten zubereitet. Als Alternative zur Haselnusscreme macht die cremige Erdnussbutter aber auch zu Pancakes eine gute Figur. Möchtest du dagegen deinem Porridge oder Müsli eine interessante Note verleihen, dann bist du mit der Erdnussbutter Crunchy als Topping ganz bestimmt gut bedient. Unser Whole Earth Tipp: Gehörst du zu den Kandidaten, die zu früher Stunde eigentlich keinen Bissen runter kriegen? Kein Problem, du musst nicht zwingend etwas essen! Mixe dir doch einfach einen gesunden Smoothie aus Milch, Haferflocken, Chia Samen, deinem Lieblingsobst und natürlich unserer Erdnussbutter als Topping - mit dem dein Frühstücksdrink zum absoluten Highlight am Morgen wird.

Ein gesundes Frühstück geht auch herzhaft!

Auch für die Herzhaften gibt es viele Rezepte für ein gesundes Frühstück. Die Klassiker sind hierbei natürlich belegte Brote mit Käse und Wurst oder Eierspeisen. Aber wusstest du eigentlich, dass unsere Brotaufstriche auch optimal für ein herzhaftes Frühstück geeignet sind? Bring‘ doch mal etwas Abwechslung in deine Morgenmahlzeit und teste die Whole Earth Nussbutter in Kombination mit Gemüse. Auf einem Bagel oder Vollkornbrötchen machen sich besonders Kürbis oder Edamame-Bohnen hervorragend zur Erdnussbutter Cremig oder Crunchy. Oder wie wär’s mit einer eigenen Hummus-Dip-Kreation, bei der du das Tahini ganz einfach durch unseren gesunden Brotaufstrich tauschst? Einfach ein paar Karotten, Paprikas und Radieschen dazu und schon hast du einen gesunden Low Carb Snack für den Morgen.

Voll im Trend: Gesunde Frühstücksideen für unterwegs

Bei Whole Earth findest du zahlreiche Produkte, die ideal für ein Frühstück zum Mitnehmen sind. Hast du es in der Früh sehr eilig, dann sind Overnight Oats genau das richtige für dich. Diese werden nämlich schon am Vorabend zubereitet und warten dann am Morgen schon fertig im Kühlschrank auf dich. Ein wichtiger Bestandteil hierbei ist die Nussbutter. Sie verleiht der Speise die nötige Cremigkeit und gibt ihm einen einzigartigen Geschmack. Auch bei einem selbstgemachten Chia Pudding darf die Nussbutter auf keinen Fall fehlen. Möchtest du nur einen Snack für unterwegs, dann schneide dir ein paar Früchte wie zum Beispiel Äpfel oder Birnen auf – unser gesunder Brotaufstrich eignet sich nämlich auch optimal zum Dippen!

Mit Whole Earth etwas Gutes für dich und die Umwelt tun

Whole Earth ist mehr als nur leckeres, gesundes Essen. Unter dem „Whole-Earth-Ansatz“ möchten wir die Erde wieder zu einem Ganzen machen. Hierbei ist der erste Schritt, Menschen dabei zu helfen, einen gesünderen Lebensstil zu führen. Unsere Produkte sind sehr nährstoffreich, werden ausschließlich aus natürlichen Bio-Zutaten hergestellt und enthalten keinen zugesetzten Zucker. Vollgepackt mit Eiweiß, guten Fetten und diversen Vitaminen und Mineralstoffen tun sie dir etwas Gutes und sind einfach der perfekte Begleiter zur Tasse Kaffee am Morgen. Doch auch Mutter Natur kommt bei Whole Earth nicht zu kurz. Ganz nach dem Motto „Good for you AND good for the earth” geht es bei uns nämlich auch um das große Ganze. Unsere Zutaten werden 100% Bio und ökologisch angebaut – das schont unseren Planeten, da hier keine Ackergifte oder Gentechnik zum Einsatz kommen. Zudem bemühen wir uns darum, keine Plastikbestandteile für unsere Verpackungen zu nutzen, sondern recycelbare Gläser aus Altglas zu verwenden. Durch den Verzicht auf Palmöl möchten wir einen Beitrag zum Erhalt der Regenwälder leisten.
 
HALLO SUPPENFREUND!

Durch die Empfehlung eines Freundes bekommst du einen exklusiven Rabatt in Höhe von 10,00 € auf deinen Erstkauf.* Drei einfache Schritte zu deinem Einkaufsvorteil:

Produkte in den Warenkorb legen

10 € Rabatt werden automatisch abgezogen

Kauf abschließen und dabei sparen

*Dieses Angebot gilt nur für Neukunden ab einem Bestellwert von min. 20 € und ist einmal pro Haushalt einlösbar. Keine Barauszahlung möglich, nicht mit anderen Aktionen bzw. Gutscheincodes kombinierbar. Der Discount in Höhe von 10 € wird ab einem Warenkorbwert von 20 €